"Genau in dem Moment, als die Raupe dachte, die Welt geht unter, wurde sie zum Schmetterling"
(Peter Benary)

Mein Werdegang

Psychotherapeutin Dr. Eva Harramach-Tyll

Nach vielen Jahren der theoretischen Beschäftigung mit der menschlichen Psyche (Studium der Psychologie und Pädagogik - Universität Wien) wurde mir klar, dass Veränderung in erster
Linie durch bewusste Erfahrung
passiert.

Viele weitere Jahre der praktischen Ausbildung und therapeutischen
Erfahrung haben schließlich meine
Einstellung zur Psychotherapie
insofern verändert, als der Krankheitsbegriff für mich immer mehr an Bedeutung verlor und ich zunehmend die
Einzigartigkeit meiner Klienten kennen und auch schätzen lernte.

Ausbildung in klientenzentrierter Psychotherapie nach
C.Rogers Fortbildung in Integrativer Gestalttherapie und
Systemischer Familientherapie. 3 Jahre Tätigkeit in der
Suchttherapie (Anton Proksch Institut Kalksburg und Mödling).

Seminartätigkeit zum Thema Kommunikation,
Konfliktbewältigung, Selbstmanagement. Eingetragen in der Liste der Psychotherapeuten des BM für Gesundheit seit 1991.